Familienwanderung „Locherstein“ vom 17. Juli 2022

Eine kleine und feine Wandergruppe traf sich am Sonntag, 17. Juli am vereinbarten Treffpunkt am Bach.  Pünktlich ging es bei traumhaftem Wetter zum Startpunkt nach Honau. Vorbei am Hauff-Museum und Freibad ging es unter schattigen Bäumen gleich einen anspruchsvollen Weg hinauf auf die Albhöhe. Kurz davor legten wir eine kleine Verschnaufpause mit Vesper ein. Gestärkt erwartete uns ein genussreicher, schattiger Pfad entlang der Traufkante. Die exzellenten Blicke ins tiefgelegene Echaztal begeisterten und faszinierten entlang der Naturbalkone aber auch die bis hinüber zum Schloss Lichtenstein.

Nachdem wir den Locherstein 795 m passiert haben, wanderten wir entlang der Wacholderheiden und zwischen wunderschön begrünten Felswänden, bei alpinem Abstieg durch den Wald, zu den Quellen der Echaz. Hier genossen wir das laue, schattige Lüftchen. Die Echaz begleitete uns dann, vorbei an Forellenzuchtteichen, nach Honau. Letzte anerkennende Blicke nahmen Abschied von den gerade hoch oben bewanderten Naturbalkonen.

Alle hatten große Freude und Spaß. Ein super schöner Familienwandertag klang bei vorzüglichem Forellenessen im Gasthof Rössle in Honau aus. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Wanderführer Harald Klehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.